• Auswahl
  • Ortsentwicklung

Leitbild Vill

Mitte März diesen Jahres wurde unser Büro „Lanz…

  • Auswahl
  • öffentliche Bauten

Erweiterung Grundschule Toblach

Aufgabe: Sanierung einer Schule Auftraggeber: Gemeinde Toblach Zeitraum: 2014-…

  • Auswahl
  • Messen, Ausstellungen
  • Tourismus, Messen

Genussfestival Südtirol 2015

Gemeinsam mit der Export Organisation Südtirol EOS entwickelt unser Büro das Konzept und die Architektur für das „Genussfestival Südtirol 2013“ in der Bozner Innenstadt.

  • Auswahl
  • Bauen im Bestand
  • Messen, Ausstellungen
  • Tourismus, Messen

Nutzungskonzept für den Pfleghof Anras

Machbarkeitsstudie für das „hochfürstbischöflichen-brixnerischen Pfleggerichtshaus Schloss Anras“, einem kulturell äußerst bedeutsames und ortsbildprägendes Kulturdenkmal.

  • Auswahl
  • Begleitungsprozesse
  • Ortsentwicklung

Ortsentwicklung Mils bei Imst

Ziel des Projektes ist es eine Strategie zu finden für die zukünftigen räumlichen und baulichen Entwicklungen im Ortskern von Mils bei Imst rund um den Kirchbühel.

  • Auswahl
  • Bauen im Bestand
  • Interior
  • Tourismus, Messen
  • Wohnbau

Altes Bauernhaus renovieren

Verwandlung vom alten Bauernhof zum Urlaub am Bauernhof

  • Auswahl
  • Ortsentwicklung
  • Wohnbau

Urbanes Wohnen im ländlichen Raum

Ziel dieses Entwurfs ist, Raum für urbanes Wohnen im ländlichen Kontext zu schaffen.

  • Auswahl
  • öffentliche Bauten

Vertikale – Kletterhalle Brixen

Die Kletterhalle Brixen entsteht an einer städtebaulich prominenten Stelle und ist daher auch ästhetisch und gestalterisch anspruchsvoll geplant.

  • Auswahl
  • Begleitungsprozesse
  • Ortsentwicklung

Besucherfrequenz in Klausen

Das Interreg-IV Projekt “REVITA – Alte Städte, neues Leben” ist ein Stadtentwicklungsprojekt wird unter Zusammenarbeit von Hall in Tirol (Nordtirol) und Klausen (Südtirol) durchgeführt.

  • Auswahl
  • Begleitungsprozesse

Moderation Alpitecture Summit 2012

Erstmalig in diesem Jahr fand im KiMM Meran ein eintägiger Kongress – alpitecture summit 2012 – statt, der auf großes Interesse bei Architekten und Experten in der Alpenregion stieß.Ein Kongresstag zum Thema‚ „Länderübergreifende Projekte in der Architektur der Alpenländer und darüber hinaus“.

  • Auswahl
  • Bauen im Bestand
  • Interior
  • Wohnbau

Haus mit Kapelle

Zwischen dem wuchtigen, dreigeschossigen Wohnhaus und der Kapelle ist eine breite, offene Tenne situiert, die zusammen mit der ehemaligen Kapelle und dem offenen Dachstuhl für Wohnzwecke adaptiert wird.