Holzbaupreis Tirol 2011

    Auslober: proHolz Salzburg & Tirol
    Datum: Dienstag, den 8. Februar 2011
    Fotos: G.R.Wett

    • Holzbaupreis Tirol 2011
    • Holzbaupreis Tirol 2011
    • Holzbaupreis Tirol 2011
    • Holzbaupreis Tirol 2011

    Wir freuen uns, ihnen mitzuteilen, dass wir bei der “Prämierung Holzbaupreis Tirol 2011″ sowohl eine Auszeichung für unser Projekt Haus mit Kapelle als auch eine Anerkennung für unsere Büroboxen erhalten haben!

    Text: holzinformation.at

    Mit rund 350 Gästen und unter Beteiligung von LHStv. ÖR Anton Steixner erfolgte die Prämierung zum Holzbaupreis Tirol 2011 am Dienstag, den 8. Februar 2011, im KIWI Kultur- und Veranstaltungszentrum in Absam.

    Bereits zum vierten Mal hat proHolz Tirol zur Einreichung hervorragender Projekte eingeladen, wobei mit rund 130 Einreichungen erneut alle Erwartungen deutlich übertroffen wurden. Die Prämierung stieß auf großes Interesse – ein Zeichen dafür, dass Holz in der Architektur und im Bauwesen allgemein eine starke, nicht mehr wegzudenkende Position innehat.

    Kategorien
    38 Nominierungen, davon 10 Auszeichnungen und 13 Anerkennungen in 10 Kategorien gingen aus den 129 Einreichungen hervor.
    Kategorie Wohnbau: 2 Anerkennungen, 2 Nominierungen
    Kategorie Mehrfamilienwohnbau: 1 Auszeichnung, 1 Anerkennung, 1 Nominierung
    Kategorie Landwirtschaftliches Bauwerk: 1 Auszeichnung, 1 Nominierung
    Kategorie Ingenieurholzbau: 1 Auszeichnung, 1 Anerkennung, 1 Nominierung
    Kategorie Gewerbliches Bauwerk: 1 Auszeichnung, 2 Anerkennungen, 2 Nominierungen
    Kategorie Öffentliches Bauwerk: 2 Auszeichnungen, 1 Anerkennung, 3 Nominierungen
    Kategorie Revitalisierung: 1 Auszeichnung, 1 Anerkennung, 1 Nominierung
    Kategorie Innenraumgestaltung: 3 Anerkennungen, 3 Nominierungen
    Kategorie Kunst: 1 Auszeichnung, 1 Anerkennung
    Kategorie Export: 2 Auszeichnungen, 1 Anerkennung, 1 Nominierung

    Die 4-köpfige Jury unter dem Vorsitz von Architekt DI Gerhard Mitterberger aus Graz war im Herbst 2010 mehrere Tage mit der Sichtung sowie Beurteilung der 129 eingereichten Projekte und zahlreichen Besichtigungen vor Ort beschäftigt.

    Die Juroren:
    · Arch. Gerhard Mitterberger, Graz (Vorsitz)
    · Ing. Mag. Siegfried Köck, GF Fachgruppe Holzindustrie, Wirtschaftskammer Tirol
    · Dir. DI Mag. Dr. Nikolaus Lienbacher, Kammer für Land- und Forstwirtschaft in Salzburg
    · DI Dr. Richard Woschitz, RWT plus ZT GmbH, Wien

    Erstmals wurden die Ergebnisse des Holzbaupreis Tirol 2011 gemeinsam mit den Ergebnissen des Holzbaupreis Salzburg 2011 dokumentiert. In dieser Publikation, die der Tiroler Tageszeitung beilag, sind alle Einreichungen aus beiden Bundesländern mit Abbildungen, fallweise auch kommentiert, enthalten.

    Text: holzinformation.at